4. Tanztreffen am 28.03.2020 abgesagt 

Liebe Karnevalsfreunde, 

wir haben in den letzten Tagen die Entwicklungen rund um die Ausbreitung
des neuartigen Coronavirus aufmerksam verfolgt. Wir haben intern regelmäßig über die Auswirkungen auf unsere geplante Veranstaltung beraten.

Wir wollten die Veranstaltung nicht überstürzt absagen, da wir wissen wieviel Vorbereitungs- und Trainingszeit eure Tänzerinnen und Tänzer in Ihr Hobby investieren. 
Auf der anderen Seite sind wir uns der Verantwortung bewusst, die mit der Organisation einer solchen Veranstaltung einhergeht.

Mit einer Allgemeinverfügung vom 11.03.20 hat der Landrat des Unstrut-Hainich-Kreises untersagt im gesamten Gebiet des Unstrut-Hainich-Kreises Veranstaltungen, Vergnügungen und sonstige Ansammlungen sowie Versammlungen und Aufzüge mit einer Anzahl von über 100 (einhundert) Teilnehmern durchzuführen oder hieran teilzunehmen. Dies bezieht sich sowohl auf solche unter freiem Himmel als auch in geschlossenen Räumen. Zu den Veranstaltungen, Vergnügungen oder sonstigen Ansammlungen gehören insbesondere Tanz- und Sportveranstaltungen, Messen und Ausstellungen.

Die Allgemeinverfügung gilt ab sofort bis einschließlich zum 19. April 2020.

Aus diesem Grund müssen wir die Veranstaltung am 28.03.2020 leider absagen.

Die bereits bezahlten Startgelder werden wir euch erstatten, bitte teilt uns dazu über die bekannten Kontaktmöglichkeiten eure Bankverbindung mit.

Wir wünschen allen gemeldeten Tänzern/innen, allen Gästen, Helfern/innen und Vereinsmitgliedern alles Gute und bleibt gesund!

Wir hoffen euch bald wieder in Schlotheim begrüßen zu können. 

Im Namen des gesamten Vorstandes des Schlotheim Carnevalsclub verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Matthias Kluge
Präsident

 

© Design by intertopia®